Den Wandel mitgestalten

 

Kaum eine Branche muss sich in so kurzer Zeit so grundlegend neu erfinden wir die Energiebranche. Alle klassischen Ertragsmodelle in der Erzeugung, Verteilung und dem Verkauf von Strom, Gas und Wärme kämpfen mit sinkenden Renditen – oftmals mit Verlusten. Die schlechte Nachricht: Es ist keine Besserung in Sicht und schon gar keine Rückkehr zu den gewohnten Umsatzrenditen. Die gute: Mit der sektorübergreifenden Verbreitung der erneuerbaren Energien und der Digitalisierung entstehen viele neue Geschäftsmodelle. Kundenzentriert, klimafreundlich, effizient.

 

Der Schlüssel liegt darin, die Veränderungen als Chance zu begreifen

 

Märkte in Bewegung: Neue datengetriebene – nicht selten branchenfremde – Wettbewerber wie Google und Thermondo drängen in den Markt. Und die sind risikofreudig, schnell und digital.

Dynamische Prozesse: Die digitale Vernetzung aller Marktteilnehmer erfordert ein neues Management von Prozessen. Daten rücken zunehmend in den Mittelpunkt.

Kunden verlangen mehr: Die Anforderungen der Stakeholder wandeln sich, vor allem die Kunden werden serviceorientierter.

Flexibilität ist ein Muss: In dieser veränderten Marktsituation brauchen Unternehmen ein neues Denken, agile Mitarbeiter und einen Kulturwandel.

 

Nur der Blick nach vorne sichert die Zukunft

 

Für die Akteure in der Energiewirtschaft stellt sich nicht mehr die Frage, ob sie den Wandel mitgestalten, sondern wie. Das „Ob“ liegt bei Ihnen, beim „Wie“ unterstützen wir Sie: Gemeinsam entwickeln wir Geschäftsmodelle, Produkte und Services.